Büchereien wieder geöffnet

Die Öffentliche Bücherei St. Gudula öffnet wieder ihre Türen.

 

Der Standort Vardingholt hat ab Sonntag, 16.05.21 wieder zur gewohnten Zeit von 09:45 – 11:30 Uhr geöffnet.

 

Am Standort Rhede geht es ab Dienstag, 18.05.21 wieder los. Dabei gelten wieder die normalen Öffnungszeiten:

  • Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr
  • Freitag: 14:30 - 18:00 Uhr
  • jeden 1. und 3. Samstag im Monat: 10:00 - 12:00 Uhr
  • Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr

 

Zum Besuch der Büchereien ist kein Termin erforderlich und auch die Vorlage eines negativen Testergebnisses entfällt.

Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Die max. Kundenanzahl ist auf 6 Personen begrenzt, wobei Kinder unter 6 Jahren nicht mitzählen.

Das Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Maske ist verpflichtend. Zur Kontaktnachverfolgung steht an beiden Standorten ein QR-Code für die Luca-App zur Verfügung.

Aufgrund der geringen Kundenanzahl sollte der Büchereibesuch auf 15 Minuten begrenzt werden. Wer nur schnell etwas abgeben oder vorbestellte Medien abholen möchte, kann dies am Standort Rhede weiterhin am Fenster zur Hohen Straße erledigen.

 

Am Pfingstsonntag (23.05.) bleiben beide Standorte geschlossen. Dafür öffnet der Standort Rhede außer der Reihe am Pfingstsamstag (22.05.) von 10-12 Uhr.

 

Während des Lockdowns wurden die Leihfristen immer wieder angepasst. Die Säumnisgebühren sind noch bis nach Pfingsten ausgesetzt. Danach fallen wieder die normalen Gebühren an. Noch vor dem Lockdown im Dezember entliehene Medien sollten daher zurückgeben werden.

 

Das Büchereiteam freut sich sehr, nun wieder zu einem „normalen“ Betrieb zurückkehren zu können. Die Regale sind gut gefüllt und es stehen viele neue Medien zur Ausleihe bereit.

Die Vorbereitungen für den Sommerleseclub laufen. Dieser startet wieder ab Anfang Juli zum Beginn der Sommerferien. Anmeldungen sind ab Mitte Juni möglich.