Film-Werkstatt in der Bücherei

Quelle: Klaus Uhlenbrock

Ab dem 30.08.2024 lädt die Öffentliche Bücherei St. Gudula nach dem Erfolg der letzten Jahre wieder zu einer Film-Werkstatt ein. Unter dem Motto „Idee - Drehbuch - Film“ können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren bei dieser Aktion kreativ werden. Die Film-Werkstatt findet im Rahmen von "SchreibLand NRW" statt und wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.


An 10 Terminen (jeweils freitags von 16 – 17:30 Uhr) arbeiten die Teilnehmenden an dem Filmprojekt. Zu Beginn überlegen sich alle gemeinsam eine Story. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Krimi, Liebesgeschichte oder Sciencefiction – alles ist möglich! Dazu wird das Drehbuch geschrieben. Und sobald die Rollen verteilt sind, heißt es auch schon „Action“ und der Filmdreh beginnt. Wenn die letzte Klappe gefallen ist, der Film geschnitten wurde und den letzten Schliff bekommen hat, wird zur Filmpremiere eingeladen.


Die Treffen finden im Veranstaltungsraum der Bücherei (Hohe Straße 10) statt oder je nach Drehort auch außerhalb.
Unterstützt und angeleitet werden die Jugendlichen vom Steinfurter Autor Klaus Uhlenbrock, der bereits seit 2018 Schreib- und Filmwerkstätten durchführt und sich schon auf eine neue Runde in Rhede freut.

 

Wer mitmachen möchte, kann sich per Mail bei Frau Heider anmelden (heider@bistum-muenster.de). Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

 

UPDATE 16.07.24: Alle Plätze für die diesjährige Film-Werkstatt sind leider schon vergeben.