Gebetsarmbänder für Kinder in den Kirchen

Liebe Kinder, liebe Familien,

 

beten ist Sprechen mit Gott. Ihm können wir alles sagen, was wir auf dem Herzen haben. Manche Gebete können wir auswendig lernen (wie z.B. das Vater unser oder ein Tischgebet). Diese Gebete können wir mit mehreren Menschen zusammen sprechen. Wir können aber auch mit Gott sprechen, wie mit einem sehr guten Freund, dem wir alles erzählen würden.

 

Besonders jetzt, wo wegen dem Corona-Virus alles anders ist, kann es guttun, jemandem zu erzählen, was einem auf dem Herzen liegt. Dabei kann ein „Bet-Armband“ mit bunten Perlen eine gute Hilfe sein.

 

Eine Erzieherin aus unseren Kitas hat kleine Säckchen mit einem „Bet-Armband“ und einer kleinen Anleitung für Euch Kinder vorbereitet. Sie werden ab Donnerstag, 30. April, in unseren Kirchen bereit liegen. Vielleicht kommt Ihr Kinder mit Euren Eltern bei einem Sparziergang an einer unserer Kirchen vorbei. Dann schaut doch herein und holt Euch ein Armband.

 

Vielleicht bleibt auch noch Zeit, eine Kerze anzuzünden.

 

Wir wünschen Ihnen und Euch Kindern alles Gute.