Impulse für Familien

Liebe Familien,

 

auch wenn wir mittlerweile in unseren Kirchen wieder Gottesdienste feiern können, möchten wir vorläufig diese Impulse weiterführen. Denn es wird nicht für alle möglich sein, am Gottesdienst in unseren Kirchen teilzunehmen. Wir müssen weiterhin Abstand halten, um uns gegenseitig zu schützen, das gilt auch im Kirchenraum, der deswegen nur begrenzte Plätze hat. Familien dürfen dort zusammensitzen. Auch Zuhause als Familie können wir den Sonntag feiern und miteinander an Jesus denken. Und unsere Kirchen sind auch tagsüber außerhalb der Gottesdienste geöffnet, so dass man dort hineingehen kann, um eine Kerze anzuzünden und ein Gebet zu sprechen.

 

Das Bistum Köln hat auf seiner Internetseite zahlreiche Hinweise und Anregungen, was Familien miteinander tun können.

 https://www.erzbistum-koeln.de/thema/zusammenfamilie/

 

Unter anderen gibt es dort für jeden Sonntag ein Ausmalbild passend zum Evangelium.

Wer gerne bastelt oder eine Jesusgeschichte mit Legosteinen und Legofiguren gestalten möchte, findet einige Anregungen unter diesem Link.

 

Auf der Internetseite www.katholisch.de finden sich Videos zu Bibelstellen,

"Die Bibel einfach erzählt"

Videos mit kurzen Erklärungen zu einigen Heiligen und Festtagen

und

Videos mit einfachen Erläuterungen zum Glauben und zu Begriffen in der katholischen Kirche
z.B. Was ist ein Segen? Was bedeutet Kirche? Was ist die Erstkommunion? Wer ist Jesus Christus?

 

Und wer Fragen zum Thema Glauben und Religion hat, kann sich auf der Internetseite des Bistums Osnabrück informieren unter dem Link www.reliki.de. Dort gibt es Wimmelbilder und Mit-Mach-Aktionen.

 

Mögliches Gebet in diesen unsicheren Zeiten:

 

Guter Gott,
die Sonne scheint – die Blumen blühen.
Das Leben ist schön.
Du hast uns das Leben geschenkt. Wir danken dir.
Wir hören und erleben: Menschen können krank werden.
Menschen haben Angst. Das macht uns traurig.
Tröste und beschütze uns und alle Menschen.
Segne die Menschen, die sich um die Kinder, 
um die kranken und alten Menschen kümmern.
Sei du bei uns heute und alle Tage unseres Lebens. Amen.

 

 

Weitere Hinweise zu Gebeten:

Wir wünschen Ihnen und euch Kindern viel Freude mit den Anregungen, eine gute Zeit

und immer wieder die Erfahrung, dass Gott bei uns ist und uns Halt und Hoffnung gibt in unserem Leben.
 

Wer Wünsche, Anregungen und weitere Hinweise für Familien findet oder hat, die wir veröffentlichen können, kann sich gerne mit Maria Büning, Pastoralreferentin, buening-m(at)bistum-muenster.de in Verbindung setzen.