Messdienereinführung mit insgesamt 10 Kindern am Wochenende

Mit großer Freude wurden 10 neue Kinder in die Messdienergemeinschaft unserer Pfarrei in den Gottesdiensten am Wochenende aufgenommen. Acht Kinder in der Piuskirche und zwei Kinder in der Gudulakirche erhielten von ihren Messdienerleitern Max und Vincent im feierlichen Gottesdienst ihre Messdienerplakette überreicht. In der Predigt berichteten beide Leiter über ihren Beginn als Messdiener und die Motivation für ihr Engagement. Sowohl das Erleben einer lebendigen Gemeinschaft als auch die Auseinandersetzung mit Glaubensinhalten stehen für Max und Vincent im Mittelpunkt der Messdienergemeinschaft St. Gudula. Nicht zuletzt die musikalische Begleitung des Gottesdienstes durch Annika Rhygus-Hartmann und Maike Arping hat zu einem fröhlichen und gelungenen Gottesdienst beigetragen. Vielen Dank!

 

Und herzlich Willkommen allen neuen Messdienern!