Mutmacher rund um die Kirche

Ab sofort können sich Jung und Alt rund um unsere St.Gudula-Kirche Ermutigungen abholen, die zu Zeiten von Corona den Alltag ein bisschen freundlicher machen können.

 

#Mutmacher, das sind Sprüche, Wünsche, gute Worte oder vielleicht ein kleiner ermutigender Brief, die man einfach von einer Leine, die rund um die Kirche gespannt ist, abnehmen und für Krisenzeiten mit nach Hause nehmen kann.

 

Aber es kann auch Mut gegeben werden. Karen Nelke und André Bösing vom Seelsorgeteam St.-Gudula, die die Aktion initiiert haben freuen sich, wenn möglichst viele bei der Aktion mitmachen und auch eine Karte mit einem Spruch ausfüllen und ihn an die Leine hängen. So kann jeder für den anderen ein Mutmacher sein. Zum Selbstausfüllen stehen an unserer Pfarrkirche Pulte mit Karten, die man direkt vor Ort beschreiben kann. Hier finden sich auch einige Gestaltungvorlagen. Natürlich ist auch jede eigene kreative Idee möglich.