Schwester Kitonyi verlässt die Pfarrei zum Sommer

Unsere Pastoralreferentin Schwester Kitonyi wird die Pfarrei St. Gudula zum Sommer verlassen. Dieser Wechsel geschieht auf den persönlichen Wunsch von Schwester Kitonyi, den sie in einem Brief an den Pfarreirat und den Kirchenvorstand so begründet:

 

„Es war und ist mein Wunsch gewesen, in einer kleineren Pfarrei zu arbeiten. Mit diesem Gedanken habe ich mich lange beschäftigt, ihn ins Gebet genommen und schließlich meine Vorgesetzten darüber informiert. Ab dem ersten Juli werde ich in St. Pankratius Buldern/Hiddingsel die neue Stelle antreten.“

 

Viele Gemeindemitglieder werden bedauern, dass Schwester Kitonyi nicht in unserer Pfarrei bleibt – weil sie ihr offenes Herzen für die Menschen schätzen genauso wie ihre besondere Art zu predigen und ihre Bereitschaft, ihren Glauben mit uns zu teilen.

 

Die Verabschiedung von Schwester Kitonyi findet statt am Samstag, 6. Juni. Sie beginnt mit der Vorabendmesse um 18.00 Uhr in der St. Gudula-Kirche. Anschließend sind alle, die sich mit Schwester Kitonyi verbunden fühlen, zu einem Empfang ins Pfarrheim St. Gudula eingeladen.