Sternsinger 2021 – aus dem Auto und auf Abstand

Heike Overkämping und Ina Terwiel

Barbara und Nils Hentschel

Max und Luisa Morsch

Vardingholt

Die Sternsinger waren am Samstag in Autos und 2er-Teams unterwegs. Durch lautes Hupen und Musik haben die Sternsinger sich bemerkbar gemacht, so dass die Menschen ihre Häuser kurzzeitig verlassen und am Auto durch Apfelpflücker getrennt und auf Abstand einen Segen bekommen konnten.

 

Insgesamt 25 Autos waren unterwegs und sammelten einen Betrag von 12.438,- Euro, der komplett an das Kindermissionswerk in Aachen überwiesen wird.

 

Vielen Dank an alle Helfer und Fahrer, insbsondere der Messdienerleiterrunde und an alle, die sich einen Segen geholt haben und so dafür gesorgt haben, dass die Aktion angenommen wurde!

 

PS.: Im Pfarrbüro liegen weiterhin Segenaufkleber zum Abholen bereit, falls sie die Sternsinger am Samstag nicht angetroffen haben.