Taizé-Projekt-Chor – Anmeldungen ab sofort möglich

Gerne möchten wir die Gelegenheit nutzen, schon jetzt auf das bevorstehende große Taizé-Projekt in Bocholt hinzuweisen. Es wird ein Projekt-Chor ins Leben gerufen, bei dem Musikinteressierte ohne Vorkenntnisse, egal ob jung oder alt aus allen Pfarreien mitmachen können. Anlass ist das Patronatsfest Herz-Jesu, das am 09. Juni 2018 um 18.30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche mit Streicher- und Bläserensemble gefeiert wird.

In dem kleinen französischen Ort Taizé gründete Frére Roger, ein reformierter Theologe, nach dem 2. Weltkrieg die ökumenische Brüdergemeinschaft von Taizé, die zum Anziehungspunkt für junge Leute wurde. 2005 fiel er einem Attentat zum Opfer. Jährlich pilgern 100.000 junge Christen in das Dorf, beten mit den Brüdern, treffen sich zu Bibelkreisen, übernehmen die Arbeiten im Jugendcamp und genießen es, Teil einer starken Gemeinschaft zu sein. So wurde Taizé zum größten christlichen Jugendtreff Europas. Die hier entstandenen Gesänge zeichnet die leichte, eingängliche und meditative Art der Melodie aus, die direkt ins Herz gehen. Einige dieser Taizé-Gesänge werden unter der Leitung von Chorleiterin Monika Hebing in drei Proben einstudiert.

 

Also nur Mut frei nach dem Motto:

SINGEN MACHT SPASS!
GIB DIR UND DEINER STIMME EINE CHANCE!