Wortgottesdienst „Halt!finden“ am 11. Oktober (18.00 Uhr) in der Kirche Zur Heiligen Familie

In den vergangenen Monaten hat das Coronavirus unser Leben stark verändert: Der Lockdown und immer neue Schutzbestimmungen haben viel Unruhe in unseren Alltag gebracht. Bisher wissen wir nicht, wie lange uns das Virus noch beschäftigen wird. Wenn so vieles im Fluss ist, drängt sich die Frage auf: Was gibt mir Halt?

Unter der Überschrift „Halt!finden“ findet am Sonntag, 11. Oktober, um 18.00 Uhr in der Kirche Zur Heiligen Familie ein Wortgottesdienst statt, der diese Frage aufgreift. Impulse zur Besinnung und moderne Kirchenlieder können dabei helfen, im Glauben Halt zu finden.