Ökumenische Bibelgespräche

Der Ökumeneausschuss hatte überlegt, im Januar zu drei Abenden einzuladen, um mit der Bibel ins Gespräch zu kommen. An diesen Abenden wollten wir uns mit dem Lukasevangelium unter der Themenstellung „In Bewegung – in Begegnung“ beschäftigen. Diese Abende können aufgrund der Coronapandemie und der entsprechenden Schutzregelungen nicht vor Ort in den Pfarrheimen stattfinden.

 

Stattdessen versuchen wir ein Alternativprogramm anzubieten: 
Die Bibeltexte werden mit einer Hinführung und einer Anleitung zum Lesen und Nachdenken schriftlich jeweils montags in der Kirche St. Gudula ausliegen und auch als PDF-Datei weiter unten auf dieser Seite zur Verfügung gestellt. Gerne können Gedanken und Fragen dazu geteilt und mitgeteilt werden, die wir versuchen zeitnah zu veröffentlichen bzw. durch Gedanken , Antworten unsererseits zu ergänzen. Zumindest für den ersten Abend und vermutlich auch für die weiteren bieten wir ein Zoom-Videogespräch an:

 

Wer daran teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an Maria Büning oder Markus Totzeck wenden. Ihnen wird dann ein Link zugesandt, der die Teilnahme an dem Zoom-Videogespräch ermöglicht.


Die vorgesehenen Termine bleiben bestehen:
am Montag, 11. Januar, 18. Januar, 25. Januar, jeweils um 20.00 Uhr. 
Die Termine können auch unabhängig voneinander wahrgenommen werden.

Hier finden sich die Texte zu den ökumenischen Bibelgesprächen:

11.01.2021

 

Als gemeinsamer Abschluss ist ein Wortgottesdienst geplant, der in Verbindung mit dem Evensong am ökumenischen Bibelsonntag, 31. Januar um 18.00 Uhr in der Kirche St. Gudula gefeiert wird.

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite www.st-gudula.de und auch auf der Seite der ev. Kirche Rhede www.ev-kirche-rhede.ekvw.de