Video

Intensivkurs auf der Jugendburg Gemen (24.03.-28.03)

Nach fünf intensiven Tagen kehrten 69 Firmlinge am 28. März vom Intensivkurs auf der Jugendburg Gemen nach Rhede zurück. Getreu dem Motto der Firmung 2018 – „I will go my way“ – beschritten sie vor schöner Kulisse unter der Begleitung von einem Dutzend Katecheten ihren persönlichen Glaubensweg in einem bunten Programm: Kreative Gestaltung und ein Glaubensgeocache gehörten dabei sehr den Angeboten. Aber auch zahlreiche Anlässe zum Austausch boten sich, vom vertraulichen Gespräch unter vier Augen über die Kleingruppe bis hin zu Zusammenkünften mit allen am Intensivkurs Beteiligten. In der Schlussreflexion im großen Rittersaal der Jugendburg waren sich am letzten Tag Firmlinge und Katecheten einig: Der „Intensivkurs“ war eine wertvolle Zwischenstation der Orientierung auf dem Glaubensweg junger Menschen in unserer Gemeinde.

Fotos vom Intensivkurs der Firmvorbereitung auf der Jugendburg Gemen

Das Thema: I WILL GO MY WAY

Als junger Mensch sich bei der Firmung auf die Suche nach Gott zu begeben bedeutet sein Leben neu auszurichten. Wo stehe ich, wo will ich hin, sind Fragen, die jeden betreffen, doch was leitet mich bei meinem Weg. Dieser Frage wollen wir in der Firmung auf den Grund gehen. Firmung ist die Herausforderung sich mich der eigenen Person auseinander zu setzten und dem Glauben Raum zu geben. Vor allem in der Gemeinschaft macht es viel Freude sich auf diesen Weg zu begeben, ihn zu entdecken und miteinander zu teilen. Firmung 2018 in St.- Gudula will den jungen Menschen die Möglichkeit geben sich in vielfältiger Form auf diesen Weg zu machen.

Wichtige Termine

  • Anmeldung: 9. Dezember 2017, 9.00 - 13.00 Uhr Pfarrheim "Zur Heiligen Familie", Südstr.
  • Taizé-Gottesdienst: 19. November 2018, 19.00 Uhr Pfarrkirche St. Gudula
  • Infoabend zur Firmvorbereitung: 22. November 2018 19.00 Uhr, Pfarrheim "Zur Heiligen Familie", Südstr.
  • Eröffnungsgottesdienst: 28. Januar 2018
    Kirche "Zur Heiligen Familie", Südstr.
  • Abend der Versöhnung: 28. Mai 2018
    18.30 - 20.00 Uhr, Pfarrkirche St. Gudula
  • Firmung I: 2. Juni 2018, 15.00 Uhr
    Pfarrkirche St. Gudula
  • Firmung II: 2. Juni 2018, 18.00 Uhr
    Pfarrkirche St. Gudula

Vorbereitungsweg: A - Gruppenstunden

Bei diesem Modell werden in klassischen Gruppenstunden die Einheiten: Ich/Du, Gott, Jesus, Heiliger Geist in Kleingruppen durchgenommen.

 

Die Termine finden bei den Katecheten statt.

Individuelle Absprachen sind möglich.

Datum: 15. Januar bis 4. Mai 2018 (Termin wird bekannt gegeben)

Teilnehmerzahl: 12


Vorbereitungsweg: B - Intensivkurs Jugendburg Gemen

Der Intensivkurs findet in der Jugendburg Gemen statt. Die Großgruppe kommt am Morgen und am Abend zu Impulsen zusammenkommen. In den Morgen - und Nachmittag Einheiten wird auf vielfältige kreative Art und Weise thematisch zu den Themen: ICH / DU, Gott, Jesus, Heiliger Geist und Firmung gearbeitet. An den Abenden findet ein buntes Programm für alle statt.

 

Datum: 24. März bis 28. März 2018

Teilnehmer: max. 60 


Vorbereitungsweg: C - Auszeit

Die Auszeiten sind ein Angebot, bei dem die Firmbewerber die Firmung in den Alltag einbauen können. Vor der Schule findet von 6.15 Uhr bis 7.30 Uhr ein Morgenimpuls und ein Frühstück statt. Von 18.30 - 20.00 Uhr gibt es Kleingruppen in denen die Themen: ICH / DU, Gott, Jesus, Heiliger Geist und Firmung besprochen werden und anschließend einen Abendimpuls. Der Samstag wird thematisch gestaltet.

 

Datum: 28. Februar bis 7. März 2018

Teilnehmerzahl: max. 20 


Vorbereitungsweg: D - Jakobsweg

Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr der Jakobsweg statt. Die Firmbewerber erleben Glauben auf dem Weg und können sich mit Lebens- und Glaubensfragen beim Pilgern auseinandersetzen. Hierzu gehört ein morgendlicher Impuls und eine abendliche Reflexionsrunde mit kleinen inhaltlichen Bausteinen. Wir werden einen landschaftlich schönen Pilgerweg in Deutschland gehen und in Pfarrheimen übernachten.

 

Datum: 4. bis 8. April 2018

Teilnehmerzahl: max. 24